kungfu

Weisheiten

Weisheiten:


Wer nicht hart arbeitet, wenn er jung ist,
der wird nichts haben, wenn er alt ist.

Überzeugen durch die Herzen ist der beste Weg.
Überzeugen mit Geschenken ist der zweitbeste Weg.
Gewinnen durch Dominanz ist der schlechteste Weg.

Konfuzius sagte: wenn Du andere respektierst,
so werden auch sie Dich respektieren;
und wenn Du Sympathie für andere aufbringst,
so werden auch sie Sympathie für Dich empfinden.

Eine lange, schwere Strasse testet das Pferd;
eine lange, harte Reise testet den Menschen.

Schlage zu, wenn Du musst;
schlage nicht zu, wenn Du nicht musst.
schlage nicht, wenn Du nicht kannst
und wenn Du nicht sollst.

Anderes zu kennen ist Weisheit,
sich selbst zu kennen ist Erleuchtung.
Andere zu beherrschen erfordert Kraft,
sich selbst zu meistern erfordert Stärke.

Ruhm oder sich selbst sein - was ist wichtiger ?
Ehrgeiz oder Gesundheit - was ist wertvoller ?

Gewinnen oder verlieren - was schmerzt mehr ?
Derjenige, der an Dingen hängt, wird viel leiden.
Derjenige der spart, wird viel verlieren.
Ein zufriedener Mensch ist nie enttäuscht.
Derjenige, der weiss wie weit er gehen kann / darf, wird sich nie in Schwierigkeiten finden -
er wird für immer sicher sein.

Wer weiss - spricht wenig.
Wer zuviel spricht - weiss wenig.

Ignoranz kennen / erkennen ist Stärke,
Wissen ignorieren ist Dummheit / Torheit.

Ware Worte sind nicht immer schöne Worte.
Schöne Worte sind nicht immer ware Worte.

Derjenige, der auf den "Zehenspitzen" steht,
ist nicht standhaft.
Derjenige, der zuviel will, hat keinen Frieden.
Derjenige, der viel vorgibt, ist nicht erleuchtet.
Derjenige, der sich selbst immer zu vorderst stellt,
wird nicht gross respektiert.
Wer immer bettelt wird nicht überdauern.

Gemäss dem TAO ist all dies Zusatznahrung und unnötiges Gepäck auf dem Lebensweg - diese Dinge
bringen kein Glück / Zufriendenheit, deshalb meiden die Befolger des TAO diese Dinge / Tätigkeiten.


 


Powered by LinuNet GmbH - WebDesign.