kungfu

Pressenews 2.6.2007

Grossmeister Jürg Ziegler’s Familie holt 4 Oscars!

Internationale Kampfkunst Hall of Fame in London/GB

Wil/SG. Weltweit berühmte Schauspieler bekommen einen „Oscar“, einen Stern auf dem Boulevard und werden in die „Hall of Fame“, sozusagen in den ewigen Himmel des Ruhms, aufgenommen. Eine solch hohe Auszeichnung gibt es auch für Kampfkünstler. Und erstmals wurde eine ganze Familie  und nicht nur das, eine Wiler – die Familie von Grossmeister Jürg Ziegler, auf diese ungewöhnliche weise mit VIER „Oscars“ geehrt!

Am letzten Samstag-Abend fand im erlesenen Londoner-Luxushotel „The Guoman Tower Hotel“ in England die „International Martial Arts Hall of Fame 2007“ statt. Am Anlass waren 300 sehr auserlesene, geladene Gäste anwesend um die Besten der Besten in der Welt der Kampfkünste zu Ehren.

Der Wiler Familie Ziegler gelang das Unglaubliche – zum Ersten Mal in der Geschichte der Hall of Fames konnte eine komplette Familie Oskar’s entgegenehmen! Grossmeister Jürg Ziegler (10. Dan, „Die Blitzfaust“) wurde in der äusserst elitären Kategorie „Excellence in Martial Arts“ als Weltbester gekürt, seine Ehefrau, Meisterin Monika Ziegler (seit fast 30 Jahren ebenfalls weltweit in der Kampfkunst aktiv) erhielt in der Kategorie „Master of the Year“ den Oskar und die Zwillinge Sandro und Peter Ziegler (beide 14 jährig und bereits seit 12 Jahren von Ihrem Vater unterrichtet in Kung Fu, Sin Moo Hapkido und Kombatan) wurden in der Kategorie „Student of the Year“ zu den weltbesten Schülern des Jahres mit je einem Oskar ausgezeichnet!

Während des ganzen Tages fanden im Guoman Hotel Exklusivseminare und Vorführungen der Weltelite in der Kampfkunst statt.Grossmeister Jürg Ziegler zeigte mit seinen Schüler (inkl. seiner Zwillinge Sandro & Peter Ziegler) Einblicke in die Bewegungsschule, Sin Moo Hapkido und Kombatan. Das Anwesende Publikum war voll begeistert.

Am Hall of Fame Gala Dinner wurden nebst Grossmeister Jürg Ziegler und seiner Familie noch 5 weitere Schüler von Ihm mit den höchsten Ehren weltweit ausgezeichnet:  Meister Walter Hubmann & Meister Rupert Wohlmut aus Oesterreich, Meister Massan Ghorbani aus Irland, Meister Hermann Mochalin aus Riga/Lativa sowie Dai Sihing Klaus Mielke aus Deutschland!

Facts zu Grossmeister Jürg Ziegler

Der in Wil/SG lebende Grossmeister Jürg Ziegler (10. Dan) weltbekannt unter dem Namen "Sun Tje Chiang" (die "Blitzfaust"), ist Europäischer Repräsentant und Chef Instruktor der „World Sin MooHapkido Association“ sowie zahlreicher anderer Kampfkunstverbände.

Seit 1986 leitet er die „Jürg Ziegler Martial Arts Centre“ (JZMAC) –Kampfkunstschulen – und seit 1992 unterrichtet er auch persönlich in Wil/SG. Unter anderem ist er der Begründer der „European Community Sin Moo Hapkido“ (www.sinmoohapkido.eu) sowie Vize-Präsident und Gründungsmitglied der „World Hapkido Association“. 1982 begann er mit dem Unterrichten – bis heute konnte er über 40'000 Schüler in 34 Ländern weltweit ausbilden.

Er ist maßgeblich an der Verbreitung und am Aufbau zahlreicher Kampfkünste in Europa und Asien beteiligt. Seinem über 30-jährigen Engagement und Talent ist es zu verdanken, dass Guo Lo Wing Chun Kung Fu, Süd Shaolin Lohan Kung Fu, Sin Moo Hapkido und Kombatan/Modern Arnis weltweit einheitlich organisiert wird und einen sehr hohen Stellenwert einnehmen. Zahlreiche Publikationen, Bücher, Video's und weltweit abgehaltene Seminare wurden durch unzählige internationale Auszeichnungen belohnt.

Mit 10 Jahren begann er mit asiatischer Kampfkunst – und bildet sich heute immer noch weiter. Seit 1982 erteilt er Unterricht in asiatischer Kampfkunst. Zwischenzeitlich ist er Pionier von Süd Shaolin Lohan Kung Fu, Sin Moo Hapkido, Flying Eagle Hapkido, Guo Lo Wing Chun Kung Fu, Chi Kung, Tui Na, Kombatan/Modern Arnis, etc in ganz Europa, Eurasien und Mittleren Osten und hat Schüler in über 34 Ländern weltweit ausgebildet, u.a. auch diverse Spezialeinheiten von Militär und Polizei.

Ca. 6mal jährlich ist er in Asien unterwegs für Kampfkunst, Heilkunst und Tauchen. Zur Zeit leitet er die JZMAC (Jürg Ziegler Martial Arts Centre) mit Ausbildungsstätten in Wil/SG, Winterthur und Zürich, welche er 1986 gegründet hat (www.kungfu.ch). Seit einiger Zeit bietet Grossmeister Jürg Ziegler auch Ausbildungen im von Ihm entwickelten „Shaolin Jenn“ an (www.shaolin-jenn.com).

Seit vielen Jahren lernt Jürg Ziegler  chinesische Heilkunde als Teil seiner Kampfkunstausbildung. 2006 konnte er den Abschluss in Malacca/Malaysia zum „Professionell Master TCM Herbalism“ erfolgreich absolvieren.

2005 gründete er die „Shaolin Lohan Herbals AG“ in der Schweiz. Ebenso ist Jürg Ziegler beteiligt und massgebend für den Aufbau und Vertrieb der „Shaolin Lohan Herbals Sdn Bhd“ in Kuala Lumpur/Malaysia verantwortlich (www.shaolinlohanherbals.com).

Die Zwillinge Sandro & Peter Ziegler (Rotgurt-Stufe im Kombatan) werden seit 12 Jahren von Ihrem Vater ausgebildet werden und sind beide im Taschenbuch „Kicking & Stretching for Children zu bestaunen).

Seit 1998 ist Jürg Ziegler aktiv im Tauchsport und seit Beginn weg begeisterter Taucher. Zwischenzeitlich hat er sich erfolgreich zum PADI IDC Staff Instructor sowie EFR Instructor weitergebildet und ist in über 20 Bereichen Speciality-Instructor für PADI.

Seit 2005 führt er seine eigene Tauschule Jürg Ziegler „Kung Fu Divers“ (www.kungfudivers.com) mit Ausbildungsstätten in Wil/SG, Winterthur und Zürich. Er ist auch Instructor Trainer für „Emergency First Response“ und bietet in dieser Funktion regelmässig Kurse an in lebensrettenden Sofortmassnahmen, CPR (Herz- Lungen Wiederbelebung), AED und Notfall Sauerstoff Anwendung sowie auch weitergehende Erste Hilfe an.

weitere Infos, Interviews, etc: Tel 071-925 30 60

 


Powered by LinuNet GmbH - WebDesign.