kungfu

Guo Lo Wing Chun

Süd Shaolin Guo Lo Wing Chun Kung Fu

Selbstverteidigung für Jedermann basierend auf Reflexen, Ausnützen der Kraft des Gegners, Gleichzeitigkeit von Angriff und Abwehr, einfach zum erlernen und überall einsetzbar. Keine besonderen körperlichen Voraussetzungen werden benötigt ! Lernen Sie sich in kurzer Zeit effektiv zu schützen und zu verteidigen. Die ideale Umsetzung des Yin & Yang in der Kampfkunst !

Win ChunDas Süd Shaolin Guo Lo Wing Chun Kung Fu ist ein südchinesischer Selbstverteidigungsstil und wurde vor ca. 350 Jahren von der Nonne Ng Mui im Shaolin Kloster (I San Sö Shao Lim Tschi) in der Provinz Fukien (China) entwickelt. Es ist der einzige Kung Fu Stil, der von einer Frau entwickelt wurde. Unser Wing Chun-Stil ist vor allem bekannt als „Lee Shing Wing Chun Kung Fu" oder als „Guo Lou Wing Chun Kung Fu", manchmal auch als „Pin San Wing Chun Kung Fu" („Seitlich kämpfendes Wing Chun Kung Fu") und auch als „Jan San Kuen" („Leung Jan von Fat San Stil").

Einfach - Wirkungsvoll - Kraft-unabhängig - auch ideal für die Verbesserung der Gesundheit:

Wing Chun Kung Fu für FrauenGuo Lo Wing Chun Kung Fu - die ideale, wirkungsvolle und einfache Selbstverteidigung für Alle - geeignet vor allem auch für Frauen.
Guo Lo Wing Chun basiert nicht auf grosser Körperkraft und verlangt keine besondere körperliche Fitness. Dieser Kung Fu Stil ist logisch aufgebaut, einfach zum erlernen, sehr wirkungsvoll und für einen Angreifer kompromisslos.

Die Techniken sind sehr direkt, jederzeit und überall anwendbar, sogar in einer Telefonkabine.

Typisch für das Guo Lo Wing Chun Kung Fu ist die Gleichzeitigkeit von Angriff und Abwehr sowie das Ausnützen der Kraft des Gegners. Dieser Stil ist spezialisiert auf Nahkampftechniken und auch auf tiefe Fusstechniken.

Die natürlichen Reflexe zur Verteidigungsfähigkeit und Selbstbehauptung werden enorm gesteigert und verbessert.

Wing Chun Kung FuGrossmeister Jürg Ziegler ist der Top-Meisterschüler von Grossmeister Austin Goh. Er lernte auch bei Yip Man's Sohn Yip Chun (in Hongkong) und bei Yip Man's Neffen Lo Man Kam (in Taiwan, R.O.C.). Grossmeister Jürg Ziegler ist bereits seit einigen Jahren die Schweizer Verbindungsperson für die 'YIP MAN MARTIAL ARTS ATHLETIC ASSOCIATION' (Hongkong) und Mitglied der 'VING TSUN ATHLETIC ASSOCIATION' (Hongkong).

Das Guo Lo / Lee Shing Wing Chun Kung Fu wurde von Grossmeister Jürg Ziegler verfeinert und weiterentwickelt; u.a. stammt die 2. Sap Lok Gerk Fat-Form (Versionen a-c) von ihm.

Auch wurde das Unterrichtsprogramm von Grossmeister Jürg Ziegler speziell so erweitert und ausgebaut/organisiert, dass ein optimaler Fortschritt der Schüler auf allen Stufen gewährleistet ist.

 

Das Prüfungssystem ist wie folgt aufgeteilt:
Ø Anfängerstufe: 4 Schüler-Grade
Ø Zwischenstufe: 4 Instruktoren-Grade
Ø Fortgeschrittenenstufe: 4 Senior Instruktoren-Grade
Ø 3 Meister-Grade
Ø 2 Grossmeister-Grade

Wing Chun Kung FuAufbau des Guo Lo Wing Chun Kung Fu (Lee Shing-Familien-System):

Das traditionelle Wing Chun-Familiensystem zeichnet sich vor allem im besonderen Detailgehalt und Vielfalt der einzelnen Techniken wie auch durch diversen Spezial-Trainingsmethoden aus.

 

Der System-Aufbau des traditionellen Wing Chun Kung Fu ("Yung Tschun Gung Fu") in der Formen-Ausbildung ist wie folgt:

  • Siu Lim Tao (Die kleine Idee / Göttin)
  • Chin Kuen (Bogen-Faust-Form)
  • Chum Kiu (Brücken-Arme)
  • Sao Bao Kuen (Sandsack-Form)
  • 1. Sap Lok Gerk Fat (1. 16-Fusstritte-Form)
  • 2. Sap Lok Gerk Fat (2. 16-Fusstritte-Form), Versionen a-c
  • Siong Kwan (Doppel-Kurzstock-Form)
  • Chi Kwan (Klebende-Langstock-Form)
  • Bil Chee (Stechende-Finger-Form)
  • Chi Kung (Atmungs-Form)
  • Mok Yan Chong (Holzpuppen-Form)
  • Luk Dim Boon Kwan 1 (1. Langstock-Form)
  • Pat Cham Dao (Schmetterlingsmesser-Form)wing_chun2.jpg (9913 bytes)
  • Luk Dim Boon Kwan 2 (2.Langstock-Form)
  • Luk Dim Boon Kwan 3 (3. Langstock-Form)
  • Luk Dim Boon Kwan 4 (4. Langstock-Form)
  • Ng Mui Siu Lim Tao (Die Kleine Göttin Form von Ng Mui)
  • Dai Lim Tao (Die grosse Idee/Göttin)

Wing Chun Kung Fu

 

 

Zusätzlich zum obengenannten Formen-Aufbau und Training der entsprechenden Anwendungen, Prinzipien, etc. werden im traditionellen Wing Chun Kung Fu ("Yung Tschun Gung Fu") natürlich auch folgende Bereiche speziell unterrichtet:

  • Pocking Hand(schlagende Hände)
  • Lap Sau (kontrollierende / fesselnde Hände)
  • Dan Chi Sau (einarmige fühlende/klebende Hände)
  • Siong Chi Sau (doppelte fühlende/klebende Hände)
  • Schritt-/Laufarbeit
  • die 8 traditionellen Fusstritte
  • Fallschule / Bodenkampf
  • Befreiungstechnikenwing_chun4.jpg (9916 bytes)
  • Waffentechniken & -abwehren
  • spezielle Kampftechniken und Attackentechniken
  • Chi Gerk (fühlende/klebende Füsse)
  • uen Chi Sau (Chi Sau vom Ng Mui Pai)
  • Theorie, Prinzipien
  • Philosophie, Geschichte
  • Atmung (Qi Gong)
  • Meditation (Nej Gong)
  • Erste Hilfe
  • traditionelle chinesische Heilkunde
 


Powered by LinuNet GmbH - WebDesign.