kungfu

Auszeichnungen

Grossmeister Prof. Dr. Jürg Ziegler (10. Dan)
"Die Blitzfaust" (Sann Tijeh Tschiang)

10. Dan Süd-Shaolin Lohan Kung Fu / 10. Dan SEZ-Jitsu / 10. Dan Sin Moo Hapkido

Grossmeistergrad Guo Lo Wing Chun Kung Fu & 9. Dan Kombatan / Modern Arnis

Meistergrad Süd-Shaolin Pay Yen Tong Peh Chien

Chefinstructor Schweiz für SAMAS und Modern Arnis Domog sowie Kombatan

Spezielle Auszeichnungen & Titel

  • Weltrekord- und Europarekordhalter im Backstein-Bruchtest (44 Ziegelsteine in 65 Sek. zerschlagen mit seiner „Eisernen  Hand“, 2500kg Widerstand je Ziegelstein - EMPA getestet)
  • Europa-Chefinstruktor für Sin Moo Hapkido, Wing Chun Kung Fu
  • Welt-Chefinstruktor für SEZ-Jitsu und Süd Shaolin Lohan Kung Fu
  • Weltweit bekannt durch Radio, TV, Tagespresse & Fachpresse, Vorführungen, Lehrgänge, Bücher und Lehrvideo’s

2012 8. Februar: Gratulationsschreiben der CH-Bundespräsidentin Evelyne Widmer-Schlumpf
2012 21. Januar: Aufnahme in Action Martial Arts Magazine Hall of Honour als "Goodwill Ambassador"
2012 6. Januar: Ehrung durch IG Sport, Wil/SG
2012 Januar: Im Trailer vom neuen Hollywood Film "Extreme Counterstrike" als Co-Star
2011 im Oktober wurde Ihm der Päpstliche Verdienstorden „Jerusalem Pilger Kreuz“ (in Gold) verliehen
2011 im Oktober wurde Ihm der „Goldenen Kreuz Orden“ vom Erzbischof von Prag/Czech Republic verliehen
2011 am 13. Juli ernannt zum „Commander of Archbishopric“ vom Erzbeischof in Prag / Czech Republic
2010 ausgewählt für Filmrolle in Hollywood (2. Hauptrolle) in „Extreme Counter Strike - Thunderkick“ als „Jürg Becker“
2010 Garduierung zum 10. Dan Sin Moo Hapkido in Korea, Cheonan durch Dojunim Ji, Han Jae
2010 erfolgreiche Arbeit zum Prof. (Martial Arts Science) in Malaysia
2010 Board of Directors International Hall of Fame, London
2009 erfolgreiche Arbeit zum PhD (Martial Arts Science) in Malaysia
2007/10/11 Gratulationsschreiben der CH-Bundespräsidentin (2007/2011: Micheline Calmy-Ray,  2010: Doris Leuthard)
2006-2011 Aufnahme in mehrere „Hall of Fame’s“, darunter 2007 als erste Familie!
2006 Abschluss in Malacca/Malaysia zum „Professional Master TCM Herbalism“
2005 Gründer der “Shaolin Lohan Herbals Sdn Bhd”  und „Shaolin Lohan Herbals AG“
2005 nominiert in die “Hall of Fame“ der “Martial Arts Association Malaysia”  für “Grandmaster of the Year” Award
2005 nominiert in die „Hall of Fame“ des United States Head of Family Martial Arts Association“ mit dem “Elite Grandmaster Warrior of Honor” Award
2005 Aufnahme in  die “Black Belt Hall of Fame” (EUSAIMAA)  “Leadership Award in Martial Arts”
2005 nominiert in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council” für “Grandmaster of the Year” Award
2004 Gründer von “Shaolin Lohan Herbals AG” (Phytopharma & Beauty/Kosmetika & Nahrungsmittel)
2004 Gründer von “Shaolin Jenn” – www.shaolin-jenn.com
2004 Aufnahme in “Black Belt Hall of Fame” (EUSAIMAA)
2004 Aufnahme in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council”
2003 Aufnahme in die “Black Belt Hall of Fame” (EUSAIMAA)
2003 Aufnahme in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council”
2002 Aufnahme in die „Cosmopolitan Florida Hall of Fame” mit dem „Grandmaster of the Year Award“
2002 Aufnahme in die “Black Belt Hall of Fame” (EUSAIMAA) mit dem “Diamond Christal Award of Excellence Award”
2002 Gründungsmitglied und Vize-Präsident der „World Hapkido Association“ (Seoul, Korea; Oktober 2002)
2002 Aufnahme in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council“ mit dem “Distinguished Grandmaster of the Year-Switzerland” Award
2002 Aufnahme in die “United States Martial Artist Association Hall of Fame” dem “Supreme Grandmaster of the Year Award”
2001 ausgezeichnet mit dem “Victory Award” der Martial Arts Association
2001 ausgezeichnet mit dem „Grandmaster of the Year“ Award der Martial Arts Association Poland
2001 Aufnahme in die „Latin America Martial Arts Hall of Fame“ mit dem „Top-Award“
2001 Aufnahme in die “Black Belt Hall of Fame” (EUSAIMAA) mit dem “International Pewter Award of Excellence”
2001 Aufnahme in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council“ mit dem “Living Legend of Europe” Award
2001 Aufnahme in die „Martial Arts Association Hall of Fame“ mit dem “Legends, Founder & Pioneer Award”
2001 Ernennung (Juli) Tschung Si (Stil-Oberhaupt für Europa“) und Graduierung zum 10. Dan Süd Shaolin Lohan Kung Fu (Juli)
2001 ausgezeichnet mit dem „Grandmaster of the Year“ Award der Martial Arts Association Poland
2001 ausgezeichnet mit dem “Victory Award” der Martial Arts Association
2001 Aufnahme in die „World Karate Union Hall of Fame“ mit dem „Grandmaster of the Year” Award
2001 Aufnahme in die „United States Martial Artists Association Hall of Fame“ mit dem “Supreme Grandmaster of the Year Award“
2001 Aufnahme in die „Martial Arts Association Hall of Fame“ mit dem “Legends, Founder & Pioneer Award”
2001 Aufnahme in die „Latin America Martial Arts Hall of Fame“ mit dem „Top-Award“
2001 Aufnahme in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council“ mit dem “Living Legend of Europe” Award
2001 Aufnahme in die “Universal Martial Arts Hall of Fame“ mit dem “Pioneer of the Year” Award
2001 Aufnahme in die “Black Belt Hall of Fame” (EUSAIMAA) mit dem “International Pewter Award of Excellence”
2001 Aufnahme in die “Action Martial Arts Magazine Hall of Fame“ (USA) mit dem „Grandmaster of the Year – Europe“ Award
2000 ausgezeichnet mit dem „Pioneer of the Millenium – Europe Award“ des „World Head of Family Sokeship Council“
2000 ausgezeichnet mit dem “Top-Special Milleniums-Award” der „United International Kung Fu Hall of Fame“ (New York, USA) und ernannt zum International Repräsentant der UIKF
2000 ausgezeichnet mit „Grandmaster Instructor of the Year Award“ der American Federation of Martial Arts (Atlanta, Georgia, USA)
2000 Aufnahme in die “Martial Arts Association Hall of Fame” mit dem “Grandmaster of the Year” Award
2000 Aufnahme in die “Black Belt Hall of Fame” (EUSAIMAA) mit dem “Diamond Christal Knowledge Award”
1999 nach dem Tode von seinem Lehrer, Grossmeister B.C. Kang, weltweit zuständig als Süd-Shaolin Lohan Kung Fu Grossmeister (51. Generation), Sek Koh Sam Stil
1999 ausgezeichnet mit „International Achievement Award“ des „World Head of Family Sokeship Council“
1999 ausgezeichnet mit „Diamond Crystal Spirit Award“-höchste Auszeichnung der „Hall of Fame“ der Internat. Martial Arts Assn. (EUSAIMAA, Pittsburgh, Pennsilvania, USA)
1998 Graduierung 10. Dan durch die EUSAIMAA (International Martial Arts Assocaition, USA)
1998 gewählt zum „Pioneer of the Year“ und Aufnahme in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council“ (Florida, Jacksonville, USA)
1998 Ernennung zum  Grossmeister  und  Graduierung  zum  9. Dan  im Sin Moo Hapkido (Okt. ) und im Süd-Shaolin Lohan Kung Fu (Dez.)
1998 ausgezeichnet mit dem „Silver Life Achievement“-Award und Aufnahme in die „International Hall of Fame“ (EUSAIMAA, Pittsburgh, Pennsilvania, USA)
1998 Aufnahme in die „Action Martial Arts Magazine“ Collectors Cards-Serie 3
1997 Graduierung zum 10. Dan Grossmeister-Grad SEZ-Jitsu / Jiu-Jitsu  von der „Inernat. Budo Do Federation“
1997 gewählt zum „Grandmaster of the Year“ und Aufnahme in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council“ (Florida, Jacksonville, USA)
1997 Champion der Malaysian Martial Arts Association-Meisterschaften in Sarawak/Borneo (Juli)
1997 Aufnahme mit „Diamond Life Award“ in die „United International Kung Fu Hall of Fame“ (New York, USA)
1997 Aufnahme in die „Action Martial Arts Magazine“ Collectors Cards-Serie 2 als erster Europäer
1996 gewählt zum „Grandmaster of the Year“ und Aufnahme in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council“ (Florida, Jacksonville, USA)
1995 Ernennung zum designierten Stil- und Grossmeister Nachfolger von Süd Shaolin Grossmeister B.C.Kang
1995 ausgezeichnet von der  „Martial Arts Federation of Malaysia“ mit je einem Award für seine besonderen Verdienste und aussergewöhnlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Wing Chun Kung Fu, Shaolin Lohan Kung Fu & Sin Moo Hapkido
1999 Aufnahme in die „Martial Arts Gallery Hall of Fame“, als „The Best of The Best“ (Novelty, Ohio, USA)
1995 Aufnahme in das Buch „Martial Arts Personalities of the World“ durch das „Board of International Research of the Martial Arts Federation of Malaysia“
1995 Aufnahme als Ratsmitglied im „World Head of Family Sokeship Council“ (Welt-Kampfkunst-Grossmeister-Rat) und Anerkennung als Soke (Stilnachfolger / Stiloberhaupt / Stilgründer)
1995 „Sportler des Jahres“ der „Internationalen Budo Do Federation“
1993 gewählt zum weltweit besten "Kampfkunst-Experten des Jahres" und Aufnahme in die „International Hall of Fame“ (EUSAIMAA, Pittsburgh, Pennsilvania, USA)
1992 gewählt zum weltweit besten "Kampfkunst-Instruktor des Jahres" und Aufnahme in die „World Martial Arts Hall of Fame“ (Cleveland, Ohio, USA)

 

Aufnahme in die „Hall of Fame“ des „World Head of Family Sokeship Council“ mit dem “Living Legend of Europe” Award
 


Powered by LinuNet GmbH - WebDesign.